Palais Waldersee - Anhaltische Landesbücherei
Letztes Update: 01.05.2019

Die Anhaltische Landesbücherei Dessau vereint heute in sich als moderne kommunale öffentliche Bibliothek die Tradition von zwei unterschiedlichen Bibliothekszweigen: der 1898 gegründeten "Städtischen Volksbücherei" und der 1922 gegründeten "Anhaltischen Landesbücherei". Sie ist sowohl Regionalbibliothek Anhalts, als auch bedeutendes Informations-, Bildungs- und Kommunikationszentrum.

Die Hauptbibliothek, unmittelbar im Stadtzentrum gelegen (Zerbster Str. 10 / "Palais Waldersee"), ist die größte, modernste und vom Bestand her die vielfältigste Bibliothekseinrichtung in Dessau und Umgebung.

Die Wissenschaftliche Bibliothek ist im geschichtsträchtigen Gebäude "Palais Dietrich" (Zerbster Str. 35), einst auch Domizil des "Philanthropinum", untergebracht. Hier findet man nicht nur die umfangreiche Regionalliteratur zu Dessau und Anhalt, sondern auch historische Sammlungen wie die Georgsbibliothek des frühen 16. Jahrhunderts, Künstlerbücher u.v.m.

Quelle: http://www.dessau-rosslau-tourismus.de/kulttour/de/natur_kultur/anhaltische_landesbuecherei.html

Palais Walderse
zurück