Fünf Uhr morgens
Letztes Update: 02.05.2019
Völlige Dunkelheit lässt nur die Umrisse einer Einrichtung erahnen. Von einem Moment zum anderen beginnt das zunächst fahle Licht, später etwas kräftigere Licht eines Monitors das Zimmer zart zu erleuchten. Ein großer, junger Mann verdeckt mit seiner sportlichen Erscheinung die bunten flimmernden Farben auf dem Bildschirm. Was mag er suchen, so früh am Morgen? Seitlich öffnet sich eine Tür und ein großes, schlankes Mädchen betritt den Raum. Elfengleich schwebt sie durch das spärlich beleuchtete Zimmer um sich neben den jungen Mann zu stellen; wenig später schon sitzt sie auf seinem linken Oberschenkel, legt zärtlich ihren Kopf auf seine Schulter. Es wird dunkel, ganz dunkel im Zimmer...
zurück